Zac Posen, New York Fashion Week

Frazer Harrison/Getty Images for Mercedes-Benz Fashion Week

Die Fashion Week in New York ist in vollem Gange und wir sind mittendrin. Heute wollen wir euch zeigen, welche Shows uns bisher besonders beeindruckt haben.

Zac Posen weiß, wie man einen Raum füllt und diesem Fall meinen wir nicht die Gäste (die kamen natürlich auch in Scharen), sondern die opulenten Abendkleider in schwarz, orangerot und grün.

Die Kleider sind im Hüftbereich sehr weit geschnitten, wirken aber aufgrund der engen Taille trotzdem total vorteilhaft. Wir finden sie atemberaubend!

Thom Browne, New York Fashion Week

Slaven Vlasic/Getty Images

Auch Designer Thom Browne lieferte ein abgefahrenes Event, das unter dem Motto "Kirche" stand. Es gab Messdiener, Räucherstäbchen und die Gäste saßen auf Bänken! Was die Mode betrifft, so würden wir das wohl nicht als tragbar bezeichnen, zumindest nicht als Gesamt-Look, aber einzelne Teile davon, wie ein goldener Rock, wären schon cool. 

Wenngleich Thom Browne auch eine abgefahrene Show hatte, finden wir, dass Tommy Hilfiger mit seiner Winterlandschaft alle übertroffen hat.

Seine Models trugen edle Jacken und Mäntel, die aber auch sehr chic waren. Bei diesem Anblick sehnt man sich doch glatt nach den kalten Temperaturen! 

Reem Acra, New York Fashion Week

Albert Urso/Getty Images for Mercedes-Benz Fashion Week

Reem Acras Kollektion war unglaublich glamourös, mit glitzernden, champagnerfarbenen Roben und Spitzenkleidern. Ein Blick auf diese traumhaften Abendkleider und man möchte ein für alle mal seine Jeans aus dem Schrank verbannen.

In unserer nachfolgenden Galerie könnt ihr mehr Eindrücke von den Runway-Shows in New York gewinnen.

Die besten Shows der New York Fashion Week Herbst 2014

  • Share
  • Tweet
  • Share