• Share
  • Tweet
  • Share
Amber Heard, Johnny Depp, Art of Elysium

George Pimentel/WireImage

Amber Heard und Johnny Depp machen Schluss.

E! News bestätigt, dass die Schauspielerin am Montag die Scheidung von dem Hollywood A-Lister eingereicht habe und den berühmten Grund "unüberwindbare Differenzen" als Grund nannte, nachdem sie etwas über ein Jahr verheiratet waren. Eine Quelle berichtete E! News, die beiden hätten keine Ehevertrag. Laut Gerichtsdokumenten, die E! News vorliegen, beantragt Heard Unterhalt.

E! News hat beide Managements um eine Stellungnahme gebeten.

Der Antrag nennt als Trennungsdatum den 22. Mai, kurz nachdem Depps Mutter Betty Sue Palmer Berichten zufolge verstarb. 

Depp zeigte in den letzten Tagen keine Anzeichen von privatem Stress, statt dessen tourte er mit seiner Band Hollywood Vampires und promotete seinen Film Alice Through the Looking Glass mit seinem üblichen Charme. Tatsächlich traf E! News den Schauspieler am Montag bei der Premiere des Films, wo er darüber scherzte, wie man Babys macht.

"Well it is the 21st century, and there are all kinds of strange digital…I don't know", lachte er, als er über seine Zeit ohne Heard sprach, die mit dem Dreh eines Films an einem anderen Ort beschäftigt war. "I think at this point babies are still made the same way—with the stork and all that, so we'll just wait for the stork."

Amber Heard, Johnny Depp

Fred Duval/Getty Images for BFI

Während ihre Werbung umeinander - und ihre 22 Jahre Altersunterschied - für einige hochgezogenen Augenbrauen sorgten (die Neuigkeit über ihre Verlobung wurde im Januar 2014 öffentlich, nur wenige Tage nach ihrem ersten gemeinsamen Auftritt auf dem Roten Teppich), ließen sie sich schließlich doch ein Jahr Zeit, bevor sie sich, in einer zivilen Zeremonie zu Hause vor einer Hand voll Familienmitglieder das Jawort gaben. Später gaben sie eine etwas größere, aber dennoch intime Feier auf Depp's Insel auf den Bahamas.

"I try not to react to the horrible misrepresentation of our lives, but it is strange, and hard", sagte die 30-jährige Schauspielerin dem Marie Claire Magazin in der Dezember Ausgabe.

Stiefmutter von Depps beiden Kindern, Lily Rose (16) und Jack (13), zu sein, sei für sie "an honor and the greatest, most surprising gift I have ever received in my life", fügt sie hinzu. "I feel new flavors that I didn't know existed. New colors that I didn't know existed have been added to my life. I'm so happy."

"I also have to thank my wife Amber for putting up with me, for living with all these characters, which can't be easy", sagte Depp etwas früher dieses Jahr, als er den Desert Palm Achievement Award beim Palm Springs International Film Festival annahm, und spielte dabei auf seine Vielzahl an Leinwand-Persönlichkeiten an. "It's hard for me—it's got to be hard for her."

Eine Quelle berichtete E! News Anfang des Jahres, dass das erste Ehejahr der beiden alles andere als eine sanfte Fahrt gewesen sei, aber obwohl ihre beiden intensiven Charaktere zu Konflikten führen, sei es ihre Leidenschaft, die ihnen helfe, die schwierigen Stellen zu überwinden.

Unser Insider beschreibt das Paar als leidenschaftliche, intensive, eigensinnige und private Persönlichkeiten. Die beiden Schauspieler, die sich am Set des Films The Rum Diary 2011 kennenlernten, beschlossen bereits vor ihrer taktischen Bekanntmachung als Paar, dass sie ihre Beziehung so privat wie Möglich halten wollen.

"We connect on a lot of levels but the first things that really got me was she's an aficionado of the blues", gab Depp im Interview mit E! News im Dezember 2015 bei der L.A. Premiere von Heards aktuellen Film, The Danish Girl zu. "I would play a song, some old obscure blues song, and she knew what it was." Der Black Mass Star fügte hinzu, "She's very, very literate. She's a voracious reader as I have been, so we connected on that as well and she's kind of brilliant and beautiful."

"I'm a very lucky man."

TMZ berichteten als erstes von den Neuigkeiten.

- Bericht von Holly Passalaqua

FOTOS: Johnny Depp & Amber Heards Bilder als Paar