• Share
  • Tweet
  • Share
Alexander Skarsgard

PETTER NYQUIST/SPLASH NEWS

Alexander Skarsgård kann seine Kleidung einfach nicht anbehalten, auch nicht bei Minusgraden!

Auf einem neuen Foto von seiner Charity-Expedition „Walking With the Wounded” an den Südpol im Dezember, ließ der „True Blood"-Hottie erneut die Hüllen fallen, nachdem sein Team das Ziel erreicht hatte.

Der Schnappschuss vom 13. Dezember 2013 zeigt Skarsgård nur in seiner schwarzen Unterhose, Stiefeln und einer Mütze (seht euch nur mal diese Muckis an!) im Schnee stehend. Sein Gesicht wird von dunklen Shades und einem gelben Bart bedeckt.

Alexander Skarsgard

PETTER NYQUIST/SPLASH NEWS

Auch seine Kollegen aus dem Team Noom Coach posieren auf dem Gruppenfoto nur in Unterwäsche und ähnlich künstlichen Bärten und Mützen.

Das gesamte Team hatte die Bärte während der mühsamen 200 km langen Expedition zur gegenseitigen Belustigung eingepackt.

Dies ist jedoch nicht das erste Foto, auf dem sich der 37-Jährige am Südpol entblößt. Bereits letzten Monat postete eine Teamkollegin ein Foto des blonden Schweden, wie dieser nackt auf einer Toilette im Schnee sitzt!

Sexy Winterurlaube der Stars