• Share
  • Tweet
  • Share
Gwyneth Paltrow, Chris Martin

Kevin Mazur/Getty Images for J/P Haitian Relief Organization

UPDATE:

E! News hat von Dokumenten erfahren, die Paltrow vorgelegt hatte, um die Ehe aufzulösen. Es scheint aber, als ob der Richter diese noch nicht abgezeichnet hätte. Paltrow hatte am 17. April unterschrieben.

__________________

Etwa ein Jahr nachdem Gwyneth Paltrow ihre Scheidung von Chris Martin eingereicht hatte, ist ihre offizielle Trennung vollzogen.

Dokumenten zufolge, die E! News einsehen konnte, ist die 12-jährige Ehe der beiden beendet. Sie verzichten auf gegenseitigen Unterhalt und einigten sich privat über ihre die Erziehungsrechte für ihre Kinder.

Fans hatten erstmals von der Trennung erfahren, als die Oscargewinnerin auf ihrer Website von einem "conscious uncoupling" schrieb.

"It is with hearts full of sadness that we have decided to separate. We have been working hard for well over a year, some of it together, some of it separated, to see what might have been possible between us, and we have come to the conclusion that while we love each other very much we will remain separate", hieß es in einem Statement auf der Website.

"We are, however, and always will be a family, and in many ways we are closer than we have ever been. We are parents first and foremost, to two incredibly wonderful children and we ask for their and our space and privacy to be respected at this difficult time. We have always conducted our relationship privately, and we hope that as we consciously uncouple and coparent, we will be able to continue in the same manner."

Gwyneth Paltrow, Chris Martin

Val Malone/Getty Images

Während Paltrow mittlerweile mit Regisseur und Produzent Brad Falchuk und Martin mit der britischen Schauspielerin Annabelle Wallis zusammen ist, halten sie ihr Versprechen, weiterhin eine Familie zu sein, ein.

"He's like my brother. I'm really close to him", sagte altrow Matt Lauer bei Today. "We're a family. Even though we're not in a romantic relationship, we're a true family and we like to do things to reinforce that we're a family for the children [and] for each other."

Thanksgiving verbrachten die beiden sogar zusammen - mit ihren Kindern. Als Coldplay beim Super Bowl 50 auftraten, saßen Paltrow und die Kids in der ersten Reihe, um dem Frontmann zuzujubeln. Außerdem verbringen sie gemeinsame Familienurlaube, wie vergangenes Jahr in Mexiko oder kürzlich in Peru.

"We're not living together, but he's more than welcome to be with us whenever he wants. And vice versa: I sleep in his house in Malibu a lot with the kids. We'll have a weekend all together; holidays, we're together", sagte Paltrow Glamour. "We're still very much a family, even though we don't have a romantic relationship. He's like my brother."

(Erstmals veröffentlicht am 26. May 2016 um 10:53 a.m. PST)

FOTOS: Ein Rückblick auf Gwyneth Paltrow und Chris Martins Beziehung