• Share
  • Tweet
  • Share
Taylor Swift, Texas Wedding

Jake Baine

Ihr glaubt, ihr habt volle Terminkalender? Vielleicht solltet ihr euch mal den von Taylor Swift anschauen.

Es ist kein Geheimnis, dass die Sängerin ihr Wochenende beim Coachella Festival in Indio, Kalifornien verbrachte. Von ihren blonden Haaren und den "Familienfotos" mit ihren BFFs deutet alles darauf hin, dass es für die Musikerin ein großartiges Wochenende in der Wüste war.

Am Samstagnachmittag zog es Taylor aber nach San Antonio, Texas, um der Hochzeit einer guten Freundin beizuwohnen.

In Fotos, die E! News vorliegen, wurde die Grammygewinnerin im The Historic Pearl gesehen, wo ihre Backup-Sängerin Eliotte Nicole ihren besonderen Tag feierte. "GETTING MARRIED TODAY!!!!! #WoodfordPresERved", schrieb die Braut bei Social Media. "No turning back now!"

Taylor Swift, Texas Wedding

Jake Baine

Gemeinsam mit ihrer Mama Andrea Swift wurde Taylor unter den anderen Gästen entdeckt.

Nach der Zeremonie machte sich die Sängerin auf den Weg zurück zum Coachella, wo sie tanzend in der Menge gesehen wurde. Wie gut, dass es Zeitzonen gibt!

Und wenn ihr glaubt, dass am Sonntag Ruhe und Entspannung angesagt war, liegt ihr falsch: Kurz bevor ihr Freund Calvin Harris auftrat, vergnügte sich Taylor mit Martha Hunt, Lorde und Camila Cabello.

Coachella, Taylor Swift

Roger/AKM-GSI

In einem Video bei Instagram tanzen die Ladies in ihren Bikinis.

"Nailed It !!! @camila_cabello @marhunt @taylorswift @kennedyrayee @fifthharmony", schrieb Serayah bei Instagram.

Diese Crew weiß, wie man ein Wochenende verbringt.

FOTOS: Stars beim Coachella 2016