• Share
  • Tweet
  • Share

Die Folge, auf die ihr alle gewartet habt, ist fast da.

In der kommenden Folge von Keeping Up With the Kardashians am nächsten Sonntag wird Kim Kardashian endlich in ihren eigenen Worten erklären, was während des Raubüberfalls in Paris geschah. 

"Sie fragen nach Geld. Ich sage, ich habe kein Geld", sagt Kim in der Vorschau. "Sie schleppten mich raus in den Flur, vor die Treppenstufen. Da konnte ich die Pistole glasklar erkennen. Ich schaute irgendwie die Pistole an; und blickte dann die Stufen hinunter."

Kim Kardashian, KUWTK

E!

Dann erzäht Kim ihren Schwestern Kourtney Kardashian und Khloe Kardashian von dem Moment, indem sie darüber nachgedacht hat, wegzurennen, um ihr Leben zu retten und nicht umgebracht zu werden.

"Renne ich die Treppe herunter und werde ich in den Rücken geschossen", sagt Kim in Tränen. "Entweder werden sie mir in den Rücken schießen, oder wenn sie es nicht tun und ich schaffe es, und wenn der Aufzug sich nicht rechtzeitig öffnet oder die Treppen gesperrt sind, dann bin ich am Ar***."

Schaue dir selbst die Gänsehaut-Preview an und erfahre, was dir in der nächsten Folge von KUWTK bevorsteht.