• Share
  • Tweet
  • Share

In den Stunden seit Kanye Wests Yeezy Season 4 Show auf Rossevelt Island bekam dieser eine Menge an unterschiedlichen Kritiken.

Manche beschwerten sich über die Länge der Show, die eine lange Busfahrt und eineinhalb stunden Warten auf den Beginn der Show beinhaltete. Andere twitterten ihren Schock darüber, wie Kanye die Models behandelte, nachdem eine von ihnen in der Hitze zusammenbrach, als sie auf ihren Auftritt auf dem Laufsteg wartete.

Egal welches Feedback er bekam, 'Ye blieb sich und seiner Kreativität treu.

"It's our life's mission to create the most transformative experiences", schrieb er auf Twitter. "Each and every one's time, insight and feelings are invaluable to us. We want to make people feel great. Thank you for embarking on this creative journey."

Einer der größten Kritikpunkte der Yeezy Season 4 Show war, dass die Boots und High Heels der Models kaputt gingen, was dazu führte, dass sie den Laufsteg hinunter humpeln mussten oder die Schuhe gleich ganz auszogen.

Während Kanyes Team versicherte, die Schuhe steckten noch in der Prototyp Phase und werden schnellstmöglich verbessert, bevor sie den Kunden erreichen, stellte Adidas - die kürzlich eine Adidas + Kanye Kollaboration mit Kleidung, Schuhen und Accessoires ankündigten - klar, dass die Marke mit den Boots nichts zu tun habe.

In einem Statement erklärte ein Adidas Sprecher: "These particular boots are actually not a part of the Adidas collaboration."

ESC: Kanye West, Yeezy

Instagram

Währenddessen wurde die Yeezy Season 4 Show live auf Tidal gestreamt und zeigte viele bekannte Gesichter, darunter Sofia RichieTeyana Taylor und Chanel Iman, die dabei half, die Show zu beenden, bevor Kanye hinaustrat, um den Zuschauern zu winken.

Die Designs wurden A-Promis wie Tyga, Lala AnthonyLewis Hamilton und Pharrell Williams vorgestellt. auch die Familienmitglieder Kim Kardashian, Kendall Jenner und Kylie Jenner befanden sich unter den Gästen, um Kanye zu unterstützen.

Wie bei vorherigen Fashion shows behielt Kanye die Details bis zur Veröffentlichung für sich. Dieses Mal war dies mit Ausnahme eines Interviews mit Vogue auch der Fall.

"I want to make pieces that can be timeless", sagte er dem Magazin. "Pieces that you can pick up out of a vintage store in 20 years and say, ‘Wow, I'm happy I have this.'"

Und auch wenn man das Wort "Fashion" in New York in der vergangen Woche ziemlich häufig hörte, nutzt Kanye gerne ein anderes Wort, um seine Looks zu beschreiben.

"Let's say 'apparel,' especially for the style of clothes I make. I'm not saying that this is a fashion proposition, I'm saying that this is a human proposition."

 

Keeping Up With the Kardashians läuft immer montags um 21:55 Uhr im TV auf E! Entertainment!