Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Sex and the City

Astrid Stawiarz/Getty Images

Alle heterosexuellen Männer dieser Welt sollten sich schon mal eine Ausrede überlegen, weshalb sie die Fortsetzung des Sex and the City-Films nicht mit ihrer besseren Hälfte anschauen können. Denn seit Donenrstag ist es offziell: eine solche ist in Arbeit.

“Die Verhandlungen laufen”, bestätigte uns ein Sprecher der Warner Bros. Studios.

Die Bestätigung kam, nachdem Kim Cattrall in der britischen The Paul O'Grady Show (mit Gastmoderatorin Spice Girl Melanie Brown) auftrat. Auf die Frage, ob es eine Fortsetzung zu dem Kassenschlager geben würde, hatte Catrall eine klare Antwort parat:

"Ja, das wird es!”

Die 52-jährige Schauspielerin fuhr fort: “Wir werden die Fortsetzung nächsten Sommer drehen. Wir wollten es schon beim ersten Mal tun, und jetzt machen wir es hoffentlich zum zweiten Mal.“

Sie fügte hinzu, dass es schwierig sei, "alle zur gleichen Zeit zusammenzubekommen, da alle so unglaublich beschäftigt sind.“

Sex and the City: Der Film mit Cattrall, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis und Cynthia Nixon in den Hauptrollen war ein Riesenhit, nicht nur den USA sondern auch an Kinokassen rund um die Welt.

Im September deutete der Regisseur und Drehbuchautor Michael Patrick King E.W. gegenüber bereits an, dass er für eine Fortsetzung offen sei: “Für mich ist es noch lange nicht zu Ende. Der Film hat eine völlig neue Begeisterung für diese Figuren ausgelöst. Falls ich mir eine wirklich lustige, angemessene Geschichte einfallen lassen kann, wäre eine Fortsetzung sicherlich eine großartige Idee.“

Finden Sie nicht auch?

  • Share
  • Tweet
  • Share