• Share
  • Tweet
  • Share
Blake Fielder-Civil, Amy Winehouse

Kevin Mazur/WireImage.com

Zur Abwechslung mal gute Nachrichten für Amy Winehouse

Blake Fielder-Civil, Winhouse' inhaftierter Gatte, wurde am Mittwoch aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er nur zwölf seiner 27-monatigen Haftstrafe wegen schwerer Körperverletzung und Behinderung der Justiz abgesessen hatte.

Winhouse selbst war für die triumphale und vorzeitige Entlassung ihres Gattens nicht anwesend. Die britischen Medien konnten sich nicht einigen, ob der Grund hierfür war, dass die Grammy-Gewinnerin sich gerade von ihrem zweiten Krankenhausaufenthalt innerhalb von zwei Wochen in ihrem Londoner Haus erholt, oder ob sie sich noch im Krankenhaus befindet, um wegen ihrer anhaltenden Lungeninfektion behandelt zu werden.

Der 26-Jährige hatte seine Haftstrafe vor fast genau einem Jahr angetreten, nachdem er einen Pub-Besitzer tätlich angegriffen und anschließend versucht hatte, einen Zeugen zu bestechen.

Fielder-Civil, der die Haftanstalt in Suffolk mit einem breiten Grinsen verließ, hatte rote Kratzer auf seinen Armen und einen herausgeschlagenen Vorderzahn.

Das Wiedersehen mit seiner Angetrauten muss jedoch noch eine Weile warten. Berichten zufolge soll er vom Gefängnis direkt in eine Entziehungsklinik verfrachtet worden sein. Die Einweisung war angeblich die Bedingung für seine vorzeitige Entlassung.