• Share
  • Tweet
  • Share

Jeder, der sich am Mittwoch die Jimmy Kimmel Live-Show ansah, hoffte wohl, dass der Talkshow-Moderator und sein Gast Sarah Silverman öffentlich bestätigen würden, dass sie wieder ein Paar sind. Stattdessen wurde der Zuschauer Zeuge einer gespielten Verlegenheit der beiden, die illustrierte, wie komisch es sein kann, wenn zwei Ex-Lover wieder aufeinandertreffen.

Obwohl wir eigentlich kein Fan solcher Spielchen sind, schließlich wurden die beiden seit ihrer Trennung im Juli mehrmals sehr vertraut miteinander in der Öffentlichkeit gesehen, müssen wir zugeben, dass das Ganze durchaus lustig war.

Dann war da noch die Einspielung von Sarah als Teenager, wie sie lautstark Muscial-Nummern zum besten gab, und das fanden wir auch sehr lustig.