• Share
  • Tweet
  • Share
Kristen Stewart

Splash News

Kristen Stewart wird immer mehr zum Aushängeschild der Modeindustrie, was jedoch nicht bedeutet, dass sie zu jedem Treffen aufgebrezelt erscheint.

Am Dienstag wurde sie im lässigen Outfit in Paris fotografiert, wo sie laut Berichten auf dem Weg zu einem Meeting mitKarl Lagerfeld gewesen sei. Robert Pattinsons Ex habe angeblich mit dem 80-jährigen Modezar über die Paris-Dallas Kollektion von Chanel gesprochen.

Im Dezember wurde Kristen offiziell als Promi-Model der Métiers d'Art-Linie vorgestellt, die im Mai diesen Jahres auf den Markt kommt. Karl ist der kreative Kopf der Kollektion und da der Frühling vor der Tür steht, gibt es vielleicht einiges zu besprechen.

Kristen war nicht immer so stilsicher wie heute, was sie auch in der Januar-Ausgabe der britischen „Marie Claire” gestand:

„Ich mache das ja jetzt schon eine Weile und ich habe einige alte Sachen gesehen, die übel waren." Damit meinte sie vor allem ihren Red-Carpet-Auftritt aus dem Jahr 2002 für „Panic Room”. „Das wird oft gezeigt, weil ich da noch ein Kind war und wenn ich mir das ansehe, ist mir das einfach nur peinlich. Das sollte es zwar nicht, weil ich so jung war, ist es aber trotzdem."

Keine Sorge Kristen, wir fanden dich auch damals niedlich, ob cool gestylt oder nicht!

Kristen Stewarts Fashion Evolution