• Share
  • Tweet
  • Share
Vogue, Carey Mulligan

Mario Testino/VOGUE

Carey Mulligan setzt die Mode der goldenen Zwanziger auf dem Cover der Mai-Ausgabe von Vogue gekonnt in Szene.

Die Hauptdarstellerin der Neuverfilmung von Der Große Gatsby zierte das Cover in einer atemberaubenden lindgrünen Robe von Oscar de la Renta und opulentem Schmuck.

Auf den von Mario Testino geschossenen Aufnahmen trägt Mulligan, die Daisy Buchanan spielt, Kleider im Flapper-Stil der 20er-Jahre und aufwendigen, mit Diamanten verzierten Kopfschmuck.

Vogue, Carey Mulligan

Mario Testino/VOGUE

Die 27-Jährige ist nicht zum ersten Mal auf dem begehrten Titelblatt abgelichtet. Mulligan war bereits im Oktober 2010 aufgrund ihrer Filme Wall Street - Geld schläft nicht und Alles, was wir geben mussten auf dem Cover zu sehen.

Die Schauspielerin sprach mit dem Hochglanzmagazin über die harten Dreharbeiten zu Gatsby und ihr Leben als Frischverheiratete. Obwohl sie Marcus Mumford, dem Frontmann von Mumford & Sons, bereits vergangenen April das Jawort gegeben hatte, gesteht Mulligan, dass sie ihr Eheglück noch gar nicht so richtig genießen konnte.

"Ich habe immer noch nicht all meine Sachen in meinem Erwachsenenhaus", erzählte sie dem Magazin.

Auch verriet sie, dass die Dreharbeiten zur Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds Literaturklassiker „verrückt und anstrengend und ziemlich überwältigend" gewesen seien und dass der Film „die größte und verrückteste Produktion war", in der sie je mitgewirkt habe.

Mulligan ist in dem Baz Luhrmann-Streifen an der Seite von Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Isla Fisher zu sehen.

Auch der mit Stars gespickte Soundtrack des Films, der unter anderen Jay-Z, Beyonce, Florence and the Machine und Lana Del Rey beinhaltet, wird mit mindestens genauso großer Spannung erwartet.

Der Große Gatsby läuft am 16.05.2013 in den deutschen Kinos an und wird die Filmfestspiele von Cannes am 15. Mai eröffnen.

FOTOS: Schnappschüsse vom Filmset