• Share
  • Tweet
  • Share
Michael Douglas

Stephen Lovekin/Getty Images

Fashion Week Blog Tile

Michael Douglas sah bei der Modenschau von Michael Kors bei der New Yorker Fashion Week sehr gut und gesund aus.

Der Schauspieler unterhielt sich mit anderen Gästen und sprach mit uns über seinen Gesundheitszustand.

"Ich fühle mich gut", meinte der Star aus Wall Street mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Douglas, der ohne seine Frau Catherine Zeta-Jones da war, trug eine schwarze Lederjacke und unterhielt sich mit seiner Sitznachbarin Rosie Huntington-Whiteley, die in einem ärmellosen, hautfarbenen Kleid mit makellosem Make-up umwerfend aussah. 

Douglas ist mit Designer Michael Kors befreundet und sagte über ihn:

"Er ist ein wirklich netter Typ, der immer gut drauf ist und einen guten Sinn für Humor hat. Er arbeitet hart, aber er nimmt das alles nicht zu ernst, letztendlich handelt es sich ja nur um Mode."

Douglas hatte sich auch ein Tennisspiel bei den U.S. Open angesehen. "Ich sah das Federer-Match, das war unglaublich", meinte er.

Ebenfalls in der ersten Reihe saß Avatar-Schauspielerin Zoe Saldana. Sie trug ein graues Kleid des Designers. Saldana, die aus dem New Yorker Stadtteil Queens stammt, verriet, dass sie ein großer Fan von Kors sei, der ebenfalls gebürtiger New Yorker ist:

"Er ist fantastisch und ich kenne ihn seit ein paar Jahren. Ich habe viel Respekt vor ihm und mir gefällt es, dass er auch aus New York kommt, aus Long Island", meinte sie. "Ich unterstütze alle New Yorker und hab auch mal bei Project Runway mitgemacht [wo Michael Kors als Juror fungiert]. Ich war letzte Staffel bei einer Folge dabei und hatte viel Spaß. Es ist immer eine gute Sache, einen Künstler zu unterstützen."

Die Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour war natürlich auch dabei und trug wieder mal eine übergroße Sonnenbrille von Chanel.

VIDEO: Michael Douglas und Zoe Saldana bei der Fashion Week