• Share
  • Tweet
  • Share
Elizabeth Taylor

UPPA/ZUMAPress.com

Man wird nicht zu einer Filmlegende, ohne ein Vermächtnis zu hinterlassen.

Elizabeth Taylor, die am frühen Mittwochmorgen im Alter von 79 Jahren an Herzversagen gestorben ist, war keine Ausnahme, und Freunde, Kollegen und Fans der Schauspiellegende, von Elton John und Steve Martin bis zu den Kardashians, zollen dem verstorbenen Star jetzt mit öffentlichen Bekundungen Tribut.

Debbie Reynolds: "Sie hatte eine lange, produktive Karriere und sie war der glamouröseste und erotischste Star unserer Generation. Keiner kam an Elizabeths Schönheit und Sexualität heran. Frauen liebten sie und Männer verehrten sie und ihre Liebe für ihre Kinder ist endlos. Sie war ein Symbol für Ruhm. Ihr Vermächtnis wird ewig währen."

Elton John: "Wir haben soeben einen Hollywood-Giganten verloren und darüber hinaus auch noch einen unglaublichen Menschen."

Barbra Streisand: „Es ist das Ende einer Ära. Es war nicht nur ihre Schönheit oder ihre Berühmtheit. Es war ihre Menschlichkeit. Sie verlieh HIV/AIDS ein Gesicht. Sie war witzig. Sie war großzügig. Sie machte das Beste aus ihrem Leben."

Joan Collins: "Ich bin zu tiefst betrübt über den Tod von Elizabeth Taylor. Obwohl jeder hier in Hollywood wusste, dass ihr Ende nah war, sind wir dennoch alle schockiert. Sie war die letzte echte Hollywood-Ikone, eine bezaubernde Schönheit, eine großratige Schauspielerin und jemand, der die Welt mit ihrem turbulenten Leben und ihrer Karriere immer wieder faszinierte. Es wird keinen anderen Star geben, der sich mit ihrer Leuchtkraft und Großzügigkeit messen lassen kann, besonders im Hinblick auf ihren Kampf gegen AIDS. Wir werden sie vermissen."

Barry Manilow: "Elizabeth war der letzte große Filmstar und ein großartiger Mensch. Was mir über Elizabeth stets in Erinnerung bleiben wird, ist ihr Lachen. Sie betrat einen Raum und sah dabei wie eine Prinzessin aus und plötzlich hörte man dieses Gegacker, das den Raum erfüllte und uns alle zum Lachen brachte. Ich bin so froh, dass ich sie gekannt habe. Es ist ein sehr trauriger Tag für mich."

Tito Jackson: "Elizabeth Taylor war ein einflussreicher Mensch in dieser Branche und in der Gesellschaft. Ich bewundere insbesondere ihre wohltätigen Bemühungen, unter anderem die Tatsache, dass sie schon früh auf HIV/AIDS aufmerksam machte. Am meisten in Erinnerung bleibt mir ihre standhafte Loyalität zu und unerschütterliche Freundschaft mit meinem verstorbenen Bruder Michael Jackson. Liz gab meinem Bruder das Gefühl von Erleichterung und Trost in den schwierigen Zeiten seines Lebens und das weiß ich zu schätzen. Möge sie in Frieden ruhen."

Larry King: "Elizabeth Taylor war eine wundervolle Freundin, ein großartiger Star und eine mutige Frau. Sie war wirklich etwas Besonderes. So jemanden wie sie wird es nie wieder geben…"

Steve Martin: "Ich habe Elizabeth Taylor mehrmals getroffen. Sie war witzig und selbstironisch, was ich als überraschend und entzückend empfand. Sie liebte es zu lachen."

Zooey Deschanel: "RIP Elizabeth Taylor, eine großartige Schauspielerin und eine großartige Schönheit, deren eindrucksvolle Beiträge sowohl zum Film als auch zu wohltätigen Vereinigungen in ewiger Erinnerung bleiben werden."

Denise Richards: "@DameElizabeth Ruhe in Frieden Elizabeth Taylor. Meine Gedanken und Gebete gelten deiner Familie und deinen Angehörigen. Ich werde dich vermissen."

Marlee Matlin: "TOTAL schockiert und betrübt zu hören, dass Dame Elizabeth Taylor gestorben ist. Eine echte Hollywood-Legende und Menschenrechtlerin und Freundin. RIP."

Kylie Minogue: "RIP Dame Elizabeth Taylor…Wie ein reiner weißer Diamant wirst du weiterstrahlen."

Kim Kardashian. Elizabeth Taylor

Harpers Bazaar; Camerique/Getty Images

Kim Kardashian: "Ich bin so traurig über den Tod von Elizabeth Taylor! Sie wird immer mein Idol bleiben!"

Khloé Kardashian Odom: "RIP Glamour-Göttin Elizabeth Taylor. Danke, dass du dein Leben mit uns geteilt hast, danke für die Erinnerungen."

Kourtney Kardashian: "Eine legendäre Frau ist heute von uns gegangen. Die Welt wird nicht dieselbe sein ohne ihre Schönheit, ihren Glamour, ihre Großzügigkeit und ihre Herzensgüte."

Kate Walsh: "Elizabeth Taylor, ruhe in Frieden. Was für eine einzigartige Frau. Habe erst gestern über 'rasende Liebe' gesprochen. Xxxxxx."

Kirstie Alley: "Elizabeth…danke für die Lektionen, die du mich über das Leben... Leiden und die Freude gelehrt hast… du bist der HELLSTE STERN im Universum. Ewige Liebe."

Dita Von Teese: "Mein größter 'Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist'-Moment. Ruhe in Frieden, göttliche Liz."

Melissa Gilbert: "Dame Elizabeth Taylor. Idol, Aktivistin, Mutter, Schönheit mit einem enormen Herzen. Du wirst mir jeden Tag fehlen."

Melissa Joan Hart: "Wir haben ein wundervolles Talent und eine wundervolle Seele verloren! RIP Elizabeth Taylor."

Serena Williams: "Elizabeth Taylor. Anmut, Stil, Eleganz, Legende. Du hast eine Schönheit ausgestrahlt, die die Welt noch nie zuvor gesehen hat. Dein Verlust ist mit Worten nicht zu beschreiben."

Lisa Rinna: "Ruhe in Frieden bezaubernde Elizabeth!"

LeAnn Rimes: "RIP Elizabeth Taylor. Es ist faszinierend wie jemand, ein solches Vermächtnis hinterlassen hat, das für immer weiterleben wird. Ich bin heute Morgen tieftraurig."

Alyssa Milano: "Ruhe in Frieden, Elizabeth Taylor. Du bist ein Prisma & wirst durch all das Gute, das du zu Lebzeiten getan hast, weiterleben."

Der GLAAD-Vorsitzende Jarrett Barrios: "Heute hat die Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen- und Transvestitengemeinde eine außerordentliche Komplizin im Kampf um die Gleichberechtigung verloren. Zu einer Zeit, als so viele mit HIV/AIDS lebten, unsichtbar waren, erhob Dame Taylor furchtlos ihre Stimme gegen die Ungerechtigkeit. Dame Taylor war nicht nur in Hollywood eine Ikone, sondern auch in der LGBT-Gemeinde, wo sie alles dafür tat, dass jeder Einzelne mit dem Respekt und der Würde, die uns allen gebührt, behandelt wird.

amfAR: „Das Kuratorium und die Mitarbeiter von amfAR trauern um den Verlust unserer geliebten internationalen Gründungsvorsitzenden, Dame Elizabeth Taylor. Dame Elizabeth war zweifellos eine der inspirierendsten Figuren im Kampf gegen AIDS…Wir alle werden Dame Elizabeths Mitgefühl, Ausstrahlung und Güte sehr vermissen. Sie hinterlässt ein monumentales Vermächtnis, das das Leben von Millionen Menschen verbessert und verlängert hat und unzählige weitere Leben in den kommenden Jahren bereichern wird."

FOTOS: Elizabeth Taylor, 1932-2011