• Share
  • Tweet
  • Share
Kate Walsh, More Magazine Cover

More Magazine

Für Außenstehende führt Kate Walsh sicherlich ein tolles Leben.

Sie hat eine Hit-Serie, ein neues Parfüm, einen guten Ruf in Hollywood und schlecht aussehen tut sie auch nicht.

Und weshalb hält sie sich dann für einen Loser?

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

„Ich dachte, ich wäre jetzt verheiratet und hätte drei oder vier Kinder", erzählte die 43-jährige Private-Practice-Darstellerin dem Magazin More. „Ich wusste schon immer, dass ich Schauspielerin werden will, aber ich glaube, ich wollte auch immer ein 'normales Leben', weil ich sehr traditionell erzogen wurde."

„Ich fühle mich wie ein Loser. Ich wäre so gerne Mutter. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es nicht allein tun würde. Die Dinge verlaufen eben so, wie sie verlaufen."

Und so, wie die letzte Trennung verlaufen ist, nachdem sie dachte, Mr. Right gefunden zu haben, wollte sie ganz sicher nicht enden.

„Ach du lieber Gott. Das war das Schlimmste überhaupt", sagte sie über ihre schlagzeilenträchtige Scheidung von ihrem Mann, dem Vorsitzenden von 20th Century Fox Alex Young, mit dem sie nur ein Jahr verheiratet war. "Alles lief so öffentlich ab und man konnte sich zu nichts äußern, und ich kann es immer noch nicht."

Auch wenn sie sich nicht vorgestellt hat, zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben Single zu sein, ist Kate nichtsdestotrotz zufrieden.

„Ich führe ein großartiges Leben", schwärmte sie. „Es ist wirklich herrlich."

FOTOS: Schnappschüsse vom Set: TV