• Share
  • Tweet
  • Share
Shia LaBeouf, Details Magazine

men.style.com

Ein Artikel in der September-Ausgabe des US-Magazins Details gewinnt im Licht von Shia LaBeoufs Unfall vergangene Woche, bei dem er unter Alkoholeinfluss stand, an neuer Bedeutung.

Der Star aus Transformers redet vor allem sehr offen über die vergangenen Zeiten mit seinem Vater.

"Wir haben miteinander getrunken und geraucht", gesteht der 22-Jährige. "Und das ist nicht gut. Das macht aus einem nicht gerade ein gutes Vorbild - keine Schauspiel-Legende, die ich kenne, hat solche Probleme. Ich weiß nicht, wie man das wie ein Gentleman macht. Ich kann mich beim Trinken nicht gut einschränken."

LaBeouf erinnert sich an den Vorfall im November 2007, als er verhaftet wurde, weil er sich weigerte, einen Drogeriemarkt trotz  mehrmaliger Aufforderung des Wachpersonals zu verlassen (die Anzeige wurde später fallengelassen).

"Das waren zwei hitzköpfige Typen", sagt er. "Einer hatte total unrecht, und der andere hatte wohl keinen Bock auf seinen Job und hat deshalb total überreagiert."