House, Rihanna

Russ Filice Photography by: Nick Springett; INFphoto.com

Ob Rihanna sich von Chris lösen wird, steht zwar noch in den Sternen, aber sie sieht sich auf jeden Fall nach einer neuen Bleibe um.

Die Sängerin, die sich seit dem angeblichen Angriff durch ihren Freund Chris Brown letzten Monat eher wenig in der Öffentlichkeit zeigte, wurde am Montag gesehen, wie sie sich in Begleitung von Freunden Häuser in den Hollywood Hills ansah.

Unter den Anwesen, die sie besichtigte, befand sich unter anderem ein $6,25 Millionen-Anwesen, das mal Jerry Seinfeld gehörte. Das 550 qm große Anwesen hat drei Schlafzimmer, fünf Badezimmer, einen Pool, einen Whirlpool und einen tollen Blick über die Stadt.

"Sie will ein Zuhause mit tollem Ausblick", erzählte der Immobilienmakler Russell Filice, der Rihanna das ehemalige Seinfeld-Anwesen zeigte, im Gespräch mit E! News.

"Sie hat sich noch nicht entschieden. Ich glaube, dass sie noch am Anfang steht."

Laut Filice ließ sich die Sängerin, der die Paparazzi folgen, von den Kameras nicht verunsichern.

"Sie war sehr nett. Sie schien gut gelaunt, hatte keinerlei blaue Flecken und war sehr lieb und bildhübsch."

  • Share
  • Tweet
  • Share