Jacob Black, alias Taylor Lautner, verriet während seines Interviews mit US-Talkshowmoderator Jay Leno am Mittwochabend, dass das Ende von Breaking Dawn Teil 2 etwas von den Erwartungen der Leser der Romanreihe abweichen würde.

Nachdem er Leno erklärt hatte, wie es im zweiten Teil weitergeht, meinte der Moderator: "Aber es gibt eine Veränderung, denn das Ende – ich will nichts verraten - ist möglicherweise etwas anders als im Buch."

"Also, es gibt nur eine kleine Veränderung, da die Fans es uns verübeln würden, wenn wir zu viel verändert hätten."

Und was konnte er uns verraten?!

"Ich kann bestätigen, dass es eine Veränderung gibt und ich kann bestätigen, dass jeder herausfinden kann, was diese beinhaltet, wenn der Film am 22. November anläuft."

Was glaubt ihr, hat es mit der Veränderung auf sich?

FOTOS: Breaking-Dawn-Teil-2-Presse-Tour

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.