Close
BRAND NEW ON E!
  • News/ 

    Moore aus Krankenhaus entlassen; Kutcher kehrt nach L.A. zurück

    Demi Moore, Ashton Kutcher Fernanda Calfat/Getty Images

    Das Timing könnte wohl nicht besser sein!

    E! News kann nun bestätigen, dass Demi Moore zwei Tage nach ihrem angeblichen Schlaganfall aus dem Sherman Oaks Hospital entlassen wurde.

    Die Nachricht ihrer Entlassung kam kurz vor der Rückkehr ihres Noch-Ehemanns Ashton Kutcher in die USA.

    MEHR: Demi Moore im Krankenhaus, Ashton Kutcher in Brasilien

    Moore wurde am Montagabend per Krankenwagen eingeliefert, nachdem eine Freundin gesehen hatte, wie die 49-Jährige anfing, heftig zu zittern. Quellen berichteten E! News, dass der Star sich während einer Party in seinem Haus den ganzen Abend lang „ziemlich aufgedreht" verhalten habe. Am Ende des Abends beobachtete ein Gast, dass sie krampfartige Zuckungen bekam, und tätigte sofort den Notruf.

    Die Ursache ihres Anfalls wurde zwar nicht bekannt geben, doch am folgenden Tag veröffentlichte der Sprecher der Schauspielerin ein Statement, in dem es hieß, Moore ließe sich wegen "Erschöpfung" behandeln" und um „ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern".

    MEHR: Demi Moore in Behandlung wegen "Erschöpfung "

    Es ist unklar, wann genau die Schauspielerin aus dem Krankenhaus entlassen wurde, fest steht jedenfalls, dass es zeitgleich mit Kutchers Rückkehr passierte.

    Der Star aus Two and a Half Men verband Geschäftliches mit Vergnügen in Brasilien, als Moores Krankenhausaufenthalt bekannt wurde. Er nahm mit Alessandra Ambrosio an einem Fotoshooting für Colcci's neuen Katalog teil (und erkundete nebenbei die Straßen von Sao Paolo).

    Trotz Spekulationen, Ashton habe seine Reise frühzeitig abgebrochen, können wir nun bestätigen, dass er so oder so vorgehabt hatte, am Donnerstag nach Los Angeles zurückzukehren.

    —Berichterstattung von Ken Baker

    FOTOS: Demi Moore & Ashton Kutcher: Rückblick auf eine Beziehung

    FROM AROUND THE WEB
    MORE ON EONLINE

    RELATED VIDEOS: