• Share
  • Tweet
  • Share
Amy Schumer

HiFly/FAMEFLYNET PICTURES

Amy Schumer hat eine Botschaft, an alle Hater da draußen.

Kürzlich erschienene Fotos zeigen die Comedian in einem einteiligen Badeanzug im Urlaub mit Freund Ben Hanisch. Kritiker in den sozialen Medien begannen sofort damit, über die Figur des Comedy Central Stars zu hetzen.

Die Zurechtweisung all derer, die sich über ihren Körper Lustig machten, können wir jedoch getrost Schumer höchstpersönlich überlassen. Denn sie weiß sich zu wehren.

"I mean to write ‘good morning trolls!' I hope you find some joy in your lives today in a human interaction and not just in writing unkind things to a stranger you've never met who triggers something in your that makes you feel powerless and alone", schrieb die 34-Jährige.

"This is how I look. I feel happy. I think I look strong and healthy and also like Miss Trunchbull from Matilda. Kisses!"

Das ist nicht das erste Mal, dass sich Schumer aufrichtig zu ihren Körpermaßen äußert. Tatsächlich musste sie letzten Jahr im Interview mit Today ihre Tränen zurück halten.

"It's an emotional thing", verrät sie. "It's been a struggle for me my whole life, and especially just being in the entertainment industry. Standing on a stage in front of people, I can't perform my best or be confident if I'm not sure—if I'm pulling at something [I'm wearing]. And sometimes I would just want to throw in the towel and be like, 'I'm not gonna go do standup tonight.'"

Wir sind froh, sie so offen und ehrlich zu sehen - und so viel Kraft gibt!

FOTOS: Amy Schumers beste Looks