• Share
  • Tweet
  • Share

Ryan Gosling muss aufhören, mit unseren Gefühlen zu spielen.

Der heiße Hollywood Star stattete der Ellen Show am Freitag einen Besuch ab, um mit Ellen DeGeneres über seine neugeborene Tochter Amanda und seine 19 Monate alte Tochter Esmeralda zu sprechen. Nachdem ihm die Moderatorin zur Geburt seiner und Eva Mendes Tochter gratulierte, zog Gosling die Zuschauer mit der Ankündigung eines Babyfotos auf.

"I brought a picture I don't' know if you're interested", sagte er (also natürlich sind wir interessiert). Aber was sehen wir da? Ein Baby Körper mit Ellens Gesicht. Seufz. Wir hätten es wissen müssen.

Während er über seine Erstgeborene spricht, erzählt der Star, wie ihre gemeinsamen Ausflüge in den Park in seinen ersten Graffiti Battle ausarteten. Naja, irgendwie.

"We go to the park. Play with chalk. It's funny because when I was a younger man, I had a fantasy of getting into the graffiti world for a minute, and I was living downtown, and I heard that if you tag over someone else's tag, that's how you start a battle", erklärte er.

"So I did this for a few months and no one ever bothered to battle with me because I guess I was so bad at it…so I was like, ok I'll just hang up my spray cans and that'll be that. And now, since I take my little girl to the park, we always write her name in chalk, and some kid as been erasing her name and writing their name over it. So finally, I'm in a proper tagging battle."

Irgendwie schien Gosling aber eher begeistert darüber zu sein, sich an dem kleinen Mädchen zu rächen, als über seine eigene Tochter. Schaut euch den super komischen Clip oben an!

FOTOS: Ryan Gosling und Eva Mendes - Ihre Romanze in Bildern