• Share
  • Tweet
  • Share
DJ AM, Travis Barker

AP Photo

Travis Barker und DJ AM werden bei einer Silvesterparty in Los Angeles gemeinsam auftreten. Dabei handelt es sich um ihren ersten Gig, seit sie einen schrecklichen Flugzeugabsturz überlebten, bei dem zwei ihrer Freunde und die zwei Piloten ums Leben kamen.

Barker und DJ AM (alias Adam Goldstein) haben bestätigt, dass sie als Headliner bei einer Silvesterparty im Los Angeles-Hot-Spot "Lot" auftreten werden.

„Ich bin wieder soweit, dass ich mit AM die Bühne betreten und Stimmung machen kann“, erklärte Barker in einem Statement. „Ich freue mich sehr darauf, das neue Jahr in meiner Heimatstadt L.A. einzuläuten.“

Und Goldstein fügte hinzu: „Ich freue mich, dass unsere erste Show nach dem Unfall zu Silvester hier in L.A. stattfindet. Ich war noch nie an zehn Orten zur selben Zeit.“

Die Nummer, auch bekannt als TRSVJDAM wird live und in High Definition im Internet auf newyearsnation.com zu sehen sein sowie zu anderen Partys in zehn weiteren Städten innerhalb der USA übertragen werden.

Barker, 34, und Goldstein, 35, wurden am 19. September. schwer verletzt, als  der Learjet, in dem sie unterwegs nach Los Angeles waren, während des Abflugs in Columbia, South Carolina von der Startbahn abkam. Die Musiker waren die einzigen Überlebenden und erlitten Verbrennungen dritten Grades.

Der Rocker, der im vergangenen Monat wegen des Unfalls eine Klage vor Gericht einreichte, spricht auf seiner MySpace-Seite davon, wie glücklich er sich schätzt:

„Ich möchte mich heute bedanken und meine Dankbarkeit für alles, was mir teilhaftig geworden ist, ausdrücken. Familie, Freunde und die fortlaufende Unterstützung von allen Seiten“, schrieb Barker. „Danke für mein Leben und all die kleinen Hochs und Tiefs, die es lebenswert machen. Ich wünsche euch allen das Beste.“