• Share
  • Tweet
  • Share
High School Musical 3: Zac Efron, Vanessa Hudgens

Disney

High School Musical läuft  auf vollen Touren, und damit das auch eine Weile so weiter geht, wird Disney demnächst eine Version zum Mitsingen in die Kinos bringen - ein Konzept, das bereits Hairspray und Mamma Mia! erfolgreich umgesetzt haben.

HSM3 war an den letzten beiden Wochenenden die Nr. 1 an den US-Kinokassen und brachte bis jetzt $61,8 Millionen ein. Die Version zum Mitsingen soll pünktlich für die Feiertage in die US-Kinos kommen.

Wenn HSM3 so viel Erfolg haben will wie Mamma Mia! oder Hairspray, dann muss der Film noch so lange in den Kinos bleiben, bis er wenigstens $100 Millionen umgesetzt hat. Oder, wie im Falle von Mamma Mia!, der immer noch in den Kinos läuft, an die $150 Millionen.