• Share
  • Tweet
  • Share
Neil Patrick Harris

Jason LaVeris/FilmMagic

Die diesjährigen Emmys sind jetzt schon sehr vielversprechend, denn seit gestern ist bekannt, dass Neil Patrick Harris diese ein zweites Mal moderieren wird. Der Schauspieler aus How I Met Your Mother, der 2009 zum ersten Mal als Moderator fungierte, wird auch einer der Produzenten der 65. Awardshow sein.

"Ich fühle mich sehr geehrt und finde es aufregend, die diesjährigen Emmy Awards zu moderieren", sagte Harris. "Das Timing ist doch klasse, da kann ich doch einfach das gleiche Skript wie bei den Tonys verwenden" [Anmerkung der Redaktion: Der Tony ist ein Theater- und Musicalpreis]. "Und der Emmy für das Beste Revival eines Musicals geht an... Breaking Bad! Das funktioniert doch einwandfrei", witzelte er.

Ken Ehrlich, der ebenfalls als Produzent fungieren wird, fügte hinzu: "Neil ist eins der vielseitigsten Talente im Fernsehen. Er hat tolle Fähigkeiten als Schauspieler, Moderator, Musicaldarsteller und Produzent und bei einem solchen Event kommen all diese Talente zum Einsatz. Wir haben schon in der Vergangenheit an Awardshows gemeinsam gearbeitet und ich finde es sehr aufregend, dass er bei den Emmys dabei sein wird."

Harris hat auch bereits dreimal die Tony Awards moderiert: 2009, 2011 und 2012. Wenn er jetzt noch die Grammys und die Oscars an Land zieht, hat er einen Grand Slam in der Fernsehgeschichte erreicht.

Die diesjährigen Emmy Awards finden am 22. September statt.

Emmys 2012: die besten Momente