• Share
  • Tweet
  • Share
Angus T. Jones, Ashton Kutcher, Jon Cryer, TWO AND A HALF MEN

Matt Hoyle/CBS / Warner Brothers

Die Staffelpremiere in den USA hatte sehr viele Zuschauer: 28,7 Millionen schalteten ein, als Two and a Half Men, nun mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle, sein Debüt feierte.

Wie sieht man das denn nun unter Kollegen? Wer ist der bessere Schauspieler, Charlie oder Ashton?

Charlie!

Hier der Kommentare eines ehemaligen Sheen-Kollegen:

"Ashton ist wirklich super-nett. Einfach nur nett. Und er ist ok am Set. Er erfüllt seine Rolle und das ist das Einzige, was wir erwarten."

Und ein anderer meinte:

"Er ist nicht so witzig wie Charlie. Das soll aber nicht heißen, dass wir Charlie zurück wollen, selbst dann nicht, wenn man uns das Doppelte bezahlen würde."

Deutliche Worte, aber verständlich, schließlich waren die Mitarbeiter aufgrund von Sheens Zusammenbrüchen über die Jahre hinweg streckenweise immer wieder arbeitslos.

Sie gaben jedoch zu, dass die Serie "so nicht mehr dieselbe ist" und merkten an, dass Sheens Ersatz "eine Entscheidung war, die wenig Risiko birgt".

Wie die Zuschauer das wohl sehen? Ob sie der Serie die Treue halten? Wir müssen wohl noch ein Weilchen abwarten.