Madonna

Double Click Images, PacificCoastNews.com

Das Schicksal von Madonnas Sticky & Sweet-Tour ist gerade noch etwas süßer geworden.

Trotz Gerüchten, ihre Welttournee soll aufgrund eines angeblich angestauchten Knöchels abgesagt werden, teilte ein Sprecher für Madonnas Konzert-Promoter Live Nation E! News mit, dass die Tournee wie geplant stattfinden wird.

“Wir haben bislang keine Auftritte abgesagt, und die Tournee wird am 23. [Aug.] beginnen”, sagte der Sprecher. 

Unterdessen stattete die langjährige Sprecherin der Sängerin, Liz Rosenberg, E! News einen Besuch ab, um Berichte richtig zustellen, in denen es heißt die „Material Mom“ sei kurz davor, ein weiteres Kind zu adoptieren.

“Es gibt eine Vielzahl falscher Gerüchten, die derzeit über Madonna im Umlauf sind. In denen heißt, es sie habe Auftritte und eine Geburtstagsfeier abgesagt, ihren Knöchel verletzt,  und sie wolle ein weiteres Kind aus Malawi adoptieren. Nichts davon ist wahr", sagte Rosenberg.

Britischen Medienberichten zufolge soll Guy Ritchie eine authentische englische Feier für Madonna auf ihrem Anwesen in Wiltshire geplant haben. Zu Madonnas 50. Geburtstagsparty sollen ihre prominenten Freunde Gwyneth Paltrow, Stella McCartney und Trudie Styler angeblich traditionelles englisches Bier serviert bekommen.

  • Share
  • Tweet
  • Share