• Share
  • Tweet
  • Share
Diane Kruger

Jason Kempin/Getty Images

Diane Kruger setzt offenbar nicht nur in Sachen Mode auf Grün!

Auf dem am Dienstagabend von Seth Myers moderierten und von Christie's und Runway to Green gesponserten "The Bid to Save the Earth"-Event waren unter anderen auch die deutsche Schauspielerin und der Designer Jason Wu anwesend, um die umweltfreundliche Mode zu unterstützen.

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

Als musikalischer Überraschungsgast diente Nicki Minaj, die dem Motto entsprechend mit einer grün-weißen XXL-Perücke zu der Party in New York erschien.

In unserem Gespräch mit der Inglourious-Basterds-Darstellerin fanden wir heraus, dass sie nicht nur, was ihre Garderobe betrifft, auf Grün setzt, sondern auch zu Hause und im Alltag ihren Beitrag zur Umwelt leistet.

 "Wir haben Solarkollektoren, vor allem in L.A., das macht Sinn", erzählte sie uns. "Wir machen unser eigenes Mineralwasser. Wir kaufen kein Wasser mehr."

(Wir nehmen an, mit "wir" ist sie und ihr Freund Joshua Jackson gemeint.)

Aber auch ihr Inglourious-Basterds-Co-Star Brad Pitt kenne sich der Aktrice zufolge in Sachen Umweltschutz bestens aus.

"Er bemüht sich sehr darum", sagte sie. "Er hat zwar nicht Architektur studiert, aber er interessiert sich sehr dafür, dass Häuser auf umweltfreundliche Weise gebaut werden, ohne dass sie gleich ein Vermögen kosten müssen."

Also wir würden jederzeit in einem von Brad gebauten Haus leben… solange auch er darin lebt. Und Angie ist natürlich auch willkommen!

Fotos: Prominente Wohltäter