• Share
  • Tweet
  • Share
Vanessa Hudgens

Henry S. Dziekan III/Getty Images

Vanessa Hudgens wurde jetzt erneut mit den vor einigen Jahren aufgetauchten Nacktfotos konfrontiert... ihr wisst schon, diejenigen, die ihr vor fast vier Jahren Schwierigkeiten mit Disney einbrachten. Jemand stellte mehr Fotos dieses Shootings ins Internet.

Nur diesmal schaltete sie sofort ihren Anwalt ein:

„Vanessa ist äußerst verärgert und wütend, dass diese alten Aufnahmen, die vor Jahren gemacht wurden, immer noch auftauchen", äußerte sich ihr Anwalt Christopher Wong in einem Statement gegenüber E! News.

„Es ist besonders nervend, dass, wer auch immer im Besitz dieser privaten Fotos ist, allem Anschein nach vorhat, diese über einen längeren Zeitraum hinweg illegal zu verbreiten. Wir arbeiten mit der Polizei zusammen, um herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist, und werden die Person für ihre Taten zur Rechenschaft ziehen."

Ob hier jemand vorhat, ihre Karriere zu sabotieren?

 „Es ist total link, dass mich jemand auf diese Weise hereingelegt hat. Wenigstens lernen dadurch einige Menschen von meinen Fehlern", erzählte Hudgens Allure im Februar 2009.

Nur leider handelt es sich um eine Lektion, die eine neue Generation von Fans zum ersten Mal lernt...