Hayden Christensen, Rachel Bilson

Michael Loccisano/Getty Images

Rachel Bilson und Hayden Christensen haben ihre Verlobung gelöst und sich nach drei Jahren Beziehung getrennt, das bestätigte Bilsons Sprecher E! News gegenüber am Montag.

Die beiden wurden zum letzten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit während der Olympischen Winterspiele in Vancouver (Christensens Heimat) gesehen. Die Paparazzi machten ein Foto von ihnen bei einem Eishockeyspiel und darauf wirkten sie bereits alles andere als glücklich.

People, die als Erste von einer vorübergehenden Trennung berichteten, die sich nun als endgültige Trennung herausstellte, zitierten eine Quelle, die Folgendes gesagt haben soll: "Es hat einfach nicht funktioniert" und Bilson will sich "auf ihre Karriere konzentrieren und Zeit mit ihrer Familie verbringen und ihr Leben weiterleben."

Das ehemalige O.C.-Starlet lernte Christensen 2007 bei den Dreharbeiten des Films Jumper kennen.

Sie verlobten sich im Dezember 2008 ohne große Ankündigung. Die Verlobung wurde überhaupt nur bekannt, weil Bilson im darauffolgenden Februar dabei überhört wurde, wie sie einem Passagier auf einem Flug von L.A. nach New York davon erzählte.

________

In der Galerie "Promi-Trennungen" seht ihr, wer sonst noch getrennte Wege geht.

  • Share
  • Tweet
  • Share