George Clooney, Sarah Larson

Courtesy of Palms Casino Resort

George Clooney ist wieder zu haben!

Der Oscar-Gewinner hat Berichten zufolge mit Sarah Larson Schluss gemacht. Sarah war - zum Leidwesen der Frauenwelt – für rund ein Jahr seine Freundin.

Clooneys Sprecher Stan Rosenfeld wollte sich nicht zu Georges Privatleben äußern, als man ihn darauf ansprach.

Verschiedene Informanten behaupten jedoch, dass die beiden kein Paar mehr seien. Man sah die beiden zuletzt gemeinsam bei der 47. Geburtstagsfeier von Clooney, die Giorgio Armani für ihn am 6. Mai in New York organisiert hatte.

Der Michael Clayton-Star wurde letztes Wochenende mit einer Gruppe ausschließlich männlicher Freunde in Puerto Vallarta in Mexiko beim Sonnenbaden gesichtet.

Clooney hatte Larson vor vier Jahren in Las Vegas in der Whiskey Bar kennengelernt, wo sie als Kellnerin arbeitete. Jedoch wurde daraus erst eine Beziehung, als sie sich im vergangenen Juni in Vegas wieder trafen.

Seitdem hat ihre Beziehung zu dem Filmstar ihr zu einem Trip zu den Oscars verholfen (das erste Mal, dass Clooney je eine Freundin mit dorthin nahm) sowie zu etlichen gemeinsamen Auftritten auf dem Roten Teppich. Larson wurde außerdem auf der Liste der "100 schönsten Menschen" im People-Magazin aufgeführt.