Angelina Jolie, Brad Pitt

INFphoto.com

Ein Tisch für fünf - und zwar einen guten, bitte.

Brad Pitt und Angelina Jolie waren am Montagabend mit Regisseur Clint Eastwood, der bei Changeling, Angelinas neuem Film Regie führte, in einem der Top-Restaurants der Côte d’Azur.

Auch Mick Jagger Frontmann der Rolling Stones, gesellte sich mit seiner Freundin, dem Model L'Wren Scott, dazu.

Die Gruppe aß im berühmten Restaurant Tetou in Golfe-Juan, welches zwischen Cannes und dem Hotel du Cap bei Cap d'Antibes liegt.

"Allein ein Teller Fischsuppe kostet $180", erzählte eine zuverlässige Quelle.

Des Weiteren erfuhren wir, dass Clint, Brad und Mick die Bouillabaisse bestellten, während Angelina sich für gedünsteten Wolfsbarsch mit Gemüse entschied. L'Wren bestellte Muscheln mit einer Tomatenbeilage.

Die VIP-Gäste teilten sich einen Weiswein der Marke Chateau Minuty, die werdende Mama Angelina trank Mineralwasser.

"Sie hatten eine Menge Spaß miteinander und lachten den ganzen Abend", sagte ein Informant aus dem Restaurant.

Die Gruppe blieb bis kurz vor Mitternacht und ging danach zum Hotel du Cap, wo Brad und Angelina eine Suite für zwei Nächte gebucht hatten - die Kinder waren mit einem Kindermädchen in der Villa Maryland geblieben.

"Angelina wollte die Möglichkeit haben, sich zwischen all den Presseterminen mal frisch zu machen, außerdem ist der Verkehr zwischen der Villa Maryland in Saint Jean Cap Ferrat und Cannes einfach schrecklich", wurde uns von einem Informanten mitgeteilt.

"Letzte Woche steckten sie zwei Stunden im Verkehr fest, deshalb haben sie sich eine Suite in der Nähe des Festivals gebucht. Außerdem haben sie so auch mal die Gelegenheit, ein paar romantische Tage zu zweit zu verbringen."

 

 

 

 

  • Share
  • Tweet
  • Share