Angelina Jolie

INFdaily.com

Angelina Jolie feierte den Muttertag, indem sie sich um ihren bald zu erwartenden Nachwuchs kümmerte.

Die Schauspielerin, die von Brad Pitt und ihren Söhnen Maddox und Pax begleitet wurde, sah sich das Innenleben ihres Bauchs mittels Sonogramm in einem Krankenhaus in Grasse, Frankreich an.

"Es war Zeit für Angie, ihre nächste Ultraschalluntersuchung machen zu lassen, und sie hatte die Idee, das am Muttertag zu tun, und Pax und Maddox mitzunehmen, so dass sie die Zwillinge mal selber sehen können", erzählte uns ein Informant, der dem Paar nahe steht.

"Brad und Angelina legen sehr viel Wert darauf, ihren Kindern die Dinge so einfach wie möglich zu erklären. Dazu gehört auch, dass sie in die Schwangerschaft mit einbezogen werden. Alle waren sehr begeistert, dass sie sich die Babys ansehen konnten."

 

Nach dem sonntäglichen Ausflug zum Krankenhaus Clinique du Palais, welches rund eine Stunde von ihrem gegenwärtigen Zuhause entfernt liegt, fuhr die Familie beim örtlichen McDonalds-Drive-Through vorbei und holte sich zwei Mal Chicken McNuggests für die beiden Jungs und zwei Burger für die Eltern.

Dann fuhr das Quartett wieder zurück zu ihrer derzeitigen Unterkunft, Paul Allens Villa Maryland in Saint Jean Cap Ferrat, wo ihre beiden Töchter Shiloh und Zahara warteten. Den Rest des Tages verbrachten sie alle gemeinsam am Pool und verstanstalteten eine spontane, kleine Party mit Cupcakes und Ballons.

Am Montag zog Brad Pitt mit den beiden Jungs Maddox und Pax sowie dem Familienanwalt los. Die Gruppe charterte einen Hubschrauber in Monaco.

Während der letztjährigen Filmfestspiele in Cannes hatte Angelina Jolie mit den beiden Jungs einen Ausflug zu einem lokalen Marinepark gemacht, wo sie sich Delfine und Wale angesehen hatten. Nun überlegt sie sich, in den nächsten paar Wochen nochmals dorthin zu fahren, dieses Mal mit den Mädchen.

Insgesamt hatte der Brangelina-Clan ein volles Programm an diesem Wochenende.

Am Freitag hatte Brad mit  seinem neu gewonnenen Freund Bono dessen 48. Geburtstag im Sass Café in Monaco gefeiert. Und den Gästen waren auch Bonos Frau Ali Hewson, der Prinz von Monaco, Prince Albert II, und The Edge. Das Menü bestand aus italienischen Spezialitäten, unter anderem Fettuccine mit Meeresfrüchten und ein Erdbeer-Sahnecreme-Kuchen mit Champagner. Die Feier dauerte bis nach Mitternacht an.

"Brad unterhielt sich mit Bono, The Edge und Prince Albert", erzählte ein Restaurantbesucher. "Sie lachten viel und rissen Witze und hatten viel Spaß." 

 

  • Share
  • Tweet
  • Share