Matthew McConaughey

FAMEFLYNET

Matthew McConaughey sieht zwar krank aus, doch der 42 Jahre alte Schauspieler hat keine gesundheitlichen Probleme.

Trotzdem – sein Gewichtsverlust ist so drastisch, dass es ein bisschen unheimlich ist.

Am Sonntag begleitete McConaughey seine Eltern zur Kirche in Austin, Texas. Er trug eine blaue Strickweste, ein Hemd und eine Schirmmütze. Seine Wangen waren eingesunken, sein Körper, sonst protzend vor Kraft, wirkte zerbrechlich.

Der Schauspieler aus Magic Mike musste für seine Hauptrolle in The Dallas Buyers Club abnehmen, ein Drama über Ron Woodruff, ein Heroinabhängiger Elektriker aus Texas, der sich in den 80er Jahren durch den Gebrauch unsauberer Spritzen mit HIV ansteckte. 

Woodruff, dem vom Arzt nur sechs Monate gegeben wurden, behandelte sich selbst mit Alternativ-Medizin, die er über Mexiko in die Staaten einschmuggelte.

Berichte, McConaughey habe das Gewicht durch eine Fastenkur verloren, seien falsch, berichtet uns eine Quelle, und sagt, McConaughey habe zwar hauptsächlich Nahrung in flüssiger Form zu sich genommen, aber auch Vitamine und kleine Portionen von Eiweiß. 

Die Dreharbeiten beginnen nächste Woche in Shreveport, Lousiana. Zunächst werden die Szenen gedreht, in denen McConaugheys Figur stirbt. Im Verlauf der Dreharbeiten wird der Schauspieler nach und nach zunehmen, um Szenen zu drehen, die ihn als gesunden Mann zeigen, als er zuerst mit HIV diagnostiziert wurde.

Untenstehende Promis arbeiten hart daran, in Form zu bleiben!

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.