Jon Voight

Kevin Mazur/WireImage.com

Die Dinge stehen zwar nicht so gut zwischen Angelina Jolie und ihrem Vater Jon Voight, aber die Geburt der Babys ist etwas, worüber sich alle freuen.

"Ich kann nur sagen, wie jeder Vater, dass die Geburt einer neuen Seele etwas ganz Besonderes ist", sagte Voight am Montag zu E! News während der "Television Critics Association"-Presstour, wo er über seine Rolle als Bösewicht bei 24 sprach.

"Ich glaube nicht, dass es etwas Aufregenderes gibt. Das sind Angies und Brads Babys, und ich freue mich sehr für sie. Ich war sehr aufgeregt, so wie alle."

Wie findet er es, dass er durch die Zwillinge nun gleich zwei neue Enkelkinder auf einmal hat?

"Meine Nichte hatte Zwillinge, und als sie noch klein waren, habe ich viel Zeit mit ihnen verbracht", erzählt Voight. "Das ist auf jeden Fall was Besonderes. Wie viele Leute haben schon gleich zwei kleine Babys. Das ist schon was. Selbst wenn sie extrem brav sind und viel schlafen, sind es trotzdem zwei Kinder auf einmal, und das heißt viel Arbeit."

Umso mehr, wenn es noch vier andere Kinder gibt.

Jolie und Brad Pitt bekamen Vivienne Marcheline und Knox Leon - "sehr ungewöhnliche Namen", bemerkte Voight -am Samstagabend im Krankenhaus in Nizza, wo der Bürgermeister persönlich erschien, um am darauf folgenden Tag die Geburtsurkunden zu bringen.

Jolies Bruder James Haven war einer der ersten, der sie nach der Geburt sah, aber Vater Voight blieb in Los Angeles. Wer also (oder welche Webseite) hat ihm die frohe Nachricht überliefert?

"Oh... Das kann ich nicht sagen... Ich hatte einfach eine Ahnung", sagte der Oscar-Gewinner, der mit seiner Tochter seit der Geburt noch nicht gesprochen hat.

Sollte er jedoch von der Jolie-Pitt-Familie nach Frankreich eingeladen werden, würde er kommen, sagte er.

"Würde ich gefragt werden, würde ich es möglich machen. Aber bis jetzt hat mich keiner gefragt."

Jolie, Pitt, Maddox, Pax, Zahara und Shiloh wohnen in einem Schloss in der kleinen Stadt Brignol in der Nähe von Aix-en-Provence. Und sobald die Mutter aus dem Krankenhaus entlassen wird, werden Knox und Vivienne auch auf dem großen Anwesen leben.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.