Amy Winehouse, Pete Doherty

Ramey

Es sieht so aus, als ob die britischen Medien nicht die Einzigen sind, die die Freundschaft von Amy Winehouse und Pete Doherty hinterfragen.

Winehouses inhaftierter Ehemann Blake Fielder-Civil ist anscheinend auch misstrauisch,  und er soll sogar einen Geldbetrag für eine Verprügelaktion angesetzt haben.

Ein vor kurzem entlassener Sträfling, der mit Fielder-Civil zusammen saß, sagte in einem unabhängigen Fall vor einem britischen Gericht aus, dass ihm rund 25.000 Euro geboten wurden, um den Babyshambles-Rocker zusammenzuschlagen.

Richard Lyttle sagte im Old Bailey Court am Montagmorgen aus, dass Fielder-Civil verbreiten ließ, er würde jedem £20.000 geben, der Doherty Schaden zufüge. Der Eheman der Sängerin sei zum damaligen Zeitpunkt ziemlich sauer gewesen, nachdem er gehört hatte, dass Doherty in den frühen Morgenstunden in  Winehouses Haus im Camden aufgetaucht war.

Die Frage des Anwalts Sir Desmond de Silva, ob Fielder-Civil Untreue vermutete, bejahte Lyttle.

"Sagte er ' zusammenschlagen'?", fragten die Anwälte.

"Das sagte er", antwortete Lyttle.

Lyttle enthüllte dies während er eine Aussage in einem Mordfall machte, der mit dem Fielder-Civil-Fall nichts zu tun hat. Er gab an, dass er sich mit Fielder-Civil während des zeitgleichen Gefängnisaufenthaltes angefreundet hätte, gab aber auch zu, dass er versucht hätte, die Geschichte für $10.000 an die britischen Medien zu verkaufen.

Abgesehen von dem Babyshambles-Rocker-Vorfall hätte Fielder-Civil außerdem behauptet, so Lyttle, dass er mehrere Drohungen erhalten hätte, nach denen eine Entführung von Winehouse geplant war.

Fielder-Civil bekannte sich letzte Woche der schweren Körperverletzung und Justizbehinderung schuldig. Fielder-Civil bleibt in Haft, bis das Strafmaß verkündet wird. 

Winehouse befindet sich zur Zeit in einem Krankenhaus in London, wo sie sich mehreren Tests unterzieht, nachdem sie am Montag in ihrem Haus ohnmächtig wurde.

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.