Janet Jackson

AP Photo/Shizuo Kambayashi

Janet Jackson ist von ihrem Plattenlabel enttäuscht.

Die Pop-Ikone hat den europäischen Teil ihrer Rock Witchu-Tour abgesagt und gibt als Grund dafür die fehlende Promotion der Tour durch ihr Label Def Jam Records an.

“Ich versuche es mal so auszudrücken: Um ganz ehrlich zu sein, haben die die Promotion des Albums einfach eingestellt, deshalb denke ich, wird es keine weitere Single mehr von diesem Album geben“ erklärte Jackson SOHH.com.

Jackson hat jedoch vor, wie geplant mit dem nordamerikanischen Teil ihrer Tour, ihrer ersten in sieben Jahren, fortzufahren, um ihr neues Album Discipline vorzustellen.

Zudem betonte sie, dass die Absage ihrer Tournee und ihre Unzufriedenheit mit ihrem Plattenlabel nicht als Geringschätzung ihrer Fans betrachtet werden dürfe.

“Ich hatte auf jeden Fall vor, mein neues Album in Europa vorzustellen... Doch dafür bin ich auf Teamwork angewiesen. Das ist nicht etwas, das ich ganz alleine tun kann.“

“Leider haben sich die Dinge aufgrund der Unstimmigkeiten zwischen mir und dem Label jetzt so entwickelt.“

Das Label seinerseits weist die Schuld von sich und betont, sie konzentrierten sich auf das Promoten von Alben und nicht von Tourneen.

Doch offenbar haben sie auch dafür die Werbetrommel nicht kräftig genug gerührt, da Jacksons Debüt-Single "Feedback", die ihrem neuen Album entstammt, es nur auf Platz 39 in den Charts schaffte. Seit seiner Veröffentlichung im Februar hat Discipline sich 392.000 Mal verkauft.

“Leider haben wir mit dem Album nicht den Erfolg gehabt, den wir erwartet haben”, teilte ein Island Def Jam-Sprecher Billboard mit. „Doch wir respektieren und unterstützen Janet.“

Der nordamerikanische Teil von Jacksons Tour soll am 10. September in Vancouver beginnen.

 

 

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.