Ryan Phillippe, Abbie Cornish

Kevin Winter/Getty Images

Auch wenn er es nicht gerade von den Dächern schreit: Ryan Phillippe scheint kein Problem mehr damit zu haben, sich der Beziehung zu Abbie Cornish öffentlich zu bekennen.

Der Schauspieler zeigte sich zum ersten Mal öffentlich mit seinem Stop Loss-Co-Star während einer Awards-Zeremonie in Beverly Hills und einem anschließenden Jazzabend in Hollywood.

Ryan, 33, wurde mit der 25-jährigen Schauspielerin zum ersten Mal in Verbindung gebracht, als sie 2006 das Irak-Drama zusammen drehten. 

Trotz zahlreicher Berichte einer heißen Romanze auf dem Set, beharrte er darauf, dass dies nicht der Grund sei, weshalb er sich von seiner Frau Reese Witherspoon getrennt habe.

 

Phillippe begleitete Cornish ins Avalon Hotel, wo sie als beste Newcomerin von der “Australians in Film"-Organisation (AiF) geehrt wurde. Nach Abbies Auszeichnung besuchten sie die Hennessy Jazz Night im Teddys im Hollywood Roosevelt Hotel.

“Sie waren den ganzen Abend lang unzertrennlich”, berichtete eine Quelle E! von dem Paar, das sich neben Danny Masterson und Balthazar Getty die Band anhörte.

 

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.