Eartha Kitt, am besten bekannt für ihren verführerischen Weihnachtsklassiker "Santa Baby", erlag am Heiligabend in ihrem Haus in Connecticut einer Krebserkrankung. Sie war 81 Jahre alt.

Kitt war ein Multitalent - sie arbeitet als Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin in einer Karriere, die mehr als 60 Jahre umspannte. Sie erhielt mehrere Tony- und Grammy-Nominierungen, und ihre Rolle als teuflische Catwoman in der TV-Serie Batman gehört mit zu ihren bekanntesten Darstellungen.

Ihr Geschick, ihren Sex Appeal in kommerziellen Erfolg umzusetzen, wurde über die Jahre hinweg von vielen Interpreten nachgeahmt, unter anderem von Madonna, die Kitt 1987 in einer Cover-Version von "Santa Baby" Tribut zollte.

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.