Florence Welch, Justin Bieber

Steve Granitz/Michel Dufour/WireImage

Sing it, Florence Welch!

Während einer Performance bei BBC Radio 1s Live Lounge zeigte uns Florence and the Machine mal wieder wie begabt sie ist.

Sie sang einige ihrer bekannten Hits des Albums "How Big, How Blue, How Beautiful" aber coverte zudem noch einer der beliebtesten Songs des Sommers - Skrillex und Diplos Single "Where Are Ü Now" featuring Justin Bieber.

Natürlich ist Florences Version komplett anders als das Original, aber genau das macht sie ja zu einer so tollen Sängerin.

Naja hört selbst und spult bis zur Minute 23:20 vor, um euch den Song zu Gemüte zu führen.

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.