USA, Venus Williams, Tennis

Clive Brunskill/Getyy Images

Venus Williams ist nicht nur Tennis-Star - jetzt hat sie auch noch ihren Abschluss als "Bachelor of Science".

Und zwar nicht wie viele andere Promis einen Ehrentitel, Williams hat tatsächlich die Unibank gedrückt und jetzt ihren Bachelor an der Indiana University gemacht.

Die Tennisspielerin hat seit 2011 Online-Kurse an der Universität absolviert. Auf dem Weg zu einem Wettkampf machte Williams im August eine kurzen Zwischenstopp in Richmond, Indiana, um ihr Diplom abzuholen.

"Ich habe so viel gelernt," erklärt Williams in einer Pressemitteilung. "Es war immer mein Traum einen akademischen Grad zu haben. Ich bin dann zur Kunsthochschule gegangen, aber mein Bauchgefühl hat mir gesagt, dass ich noch mehr wissen

muss, um in meinem Job besser leiten und planen können, um überhaupt besser in meinem Beruf zu sein. Ich übernehme immer gerne selbst die Verantwortung für meine Angelegenheiten."  

2007 machte die 35-jährige bereits einen Abschluss in Modedesign am Art Institute in Ft. Lauderdale.

Aktuell kämpft Williams um ihren ersten U.S. Open Titel in 14 Jahren. Dabei muss sie es unter anderem mit ihrer kleinen Schwester Serena Williams aufnehmen.

FOTOS: Abschlussball-Fotos der Stars

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.