Marion Cotillard

Mike Marsland/WireImage

Weshalb brach Marion Cotillard in Tränen aus?

Die 37-jährige Oscar-Gewinnerin wurde am Freitag weinend auf dem Filmfestival in Cannes fotografiert. Sie vergoss jedoch keine Tränen der Traurigkeit!

Die französische Beauty lächelte, als sie sich die Tränen aus dem Gesicht wischte. Offenbar war die Sonne auf dem Fototermin für The Immigrant zu grell, was bei Cotillard zu feuchten Augen führte. Bevor sie und ihr Co-Star Jeremy Renner dann an einer Pressekonferenz anlässlich des neuen Streifens teilnahmen, soll die Schauspielerin XXL-Shades aufgesetzt haben, um ihre empfindlichen Augen zu schützen.

Die Beauty hatte diese Woche Grund zur Freude: Eine Frau, die bezichtigt wurde, die Oscar-Gewinnerin zu belästigen, wurde zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt und einer Psychotherapie, nachdem sie sich der Androhung körperlicher Gewalt schuldig bekannte.

Somit kann Marion ihren Aufenthalt in Cannes bedenkenlos genießen!

Cannes 2013: amfAR Benefiz-Gala

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.