Kate Middleton, Duchess Catherine

Ikon Pictures

Kate Middleton widersetzt sich dem Promi-Trend, ein Outfit nur einmal zu tragen und zeigte sich im Abstand weniger Wochen mehrfach in ihren Lieblingsklamotten.

Die schwangere Herzogin recycelte erst jüngst ein Tupfenkleid von Topshop für die Hochzeit einer Freundin in England.

Zum ersten Mal trug sie das Cocktail-Dress im April auf einer Tour des Warner Bros. Filmstudios in Begleitung von Prinz William und Prinz Harry und löste mit dem $76-Kleid einen modischen Trend aus.

Innerhalb weniger Stunden nach ihrem Besuch, war das gute Stück im Netz und in den Läden komplett ausverkauft. Beim zweiten Mal komplettierte Middleton ihren Look mit einem Federn besetzten Hut und einer schwarzen Strickjacke.

Die Herzogin blieb trotz des stürmischen Wetters, bei dem es beinahe zu einem Marilyn-Monroe-Moment kam, gelassen, aber seht selbst, denn dieser Moment wurde in der nachfolgenden Galerie festgehalten:

Kate Middleton & Prinz William: Hochzeitsgäste

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.