Charlie Sheen

GSI Media

Charlie Sheens Karriere scheint noch nicht total den Bach runter gegangen zu sein.

Trotz des Drama um Two and a Half Men, das dazu führte, dass der Schauspieler aus der Serie gestrichen wurde, scheint Charlie immer noch das gewisse Etwas zu haben, zumindest in den Augen eines bestimmten Regisseurs mit dem Nachnamen Coppola...

Es ist zwar nicht Francis Ford oder Sofia, aber dennoch ein Mitglied der Familie Coppola.

Variety zufolge soll sich Sheen nun dazu verpflichtet haben, an der Seite von Jason Schwartzman in einem Independent-Film mitzuwirken, dessen Drehbuch von Schwartzmans Cousin Roman Coppola stammt, der auch Regie führen wird. Das Projekt ist sein erster Gig seit Two and a Half Men.

Der Film, der den Titel A Glimpse Inside the Mind of Charlie Swan III tragen wird, scheint einige Parallelen zu Sheens eigenem Leben aufzuweisen.

Laut dem Branchenblatt handelt der Streifen von einem charmanten, erfolgreichen Grafikdesigner, der bei den Frauen besonders gut ankommt. Als seine Freundin sich jedoch von ihm trennt, gerät sein Leben total aus den Fugen.

Freut ihr euch, Sheen bald wieder auf der Kinoleinwand zu sehen? Eure Meinung ist im Kommentarbereich gefragt!

Fotos: Schnappschüsse vom Set: Film

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.