Royaler Raver: Prinz Harry fällt voll bekleidet in den Pool

Wills kleiner Bruder springt - oder fällt? - in einem kroatischen Nachtclub ins Wasser und taucht klatschnass wieder auf der Tanzfläche auf

von Gina Serpe Aug 30, 2011 10:23Tags
Prince Harry, Rugby League World Cup 2021 DrawsTim Rooke/Shutterstock

Prinz Harry sorgte mal wieder für Schlagzeilen der partyfreudigen Art!

Der junge Single entledigte sich seiner Schuhe, um in einem kroatischen Club kräftig abzufeiern. Leider verlief nicht alles ganz nach Plan und er landete mit voller Montur in einen Pool.

Während es auf den Fotos, die am Montag veröffentlicht wurden, so aussah, also ob der Royal aus Übermut (und vermutlich auch etwas angetrunken) in den Pool des Veneranda sprang, einer Open-Air-Disco im kroatischen Hvar, wo er mit seinen Kumpels Urlaub macht, ist inzwischen ein Video des Vorfalls aufgetaucht, das ein anderes Licht auf den Vorfall wirft.

Harry tanzte barfuß am Beckenrand (deine Dance-Moves sind übrigens ganz klasse, Harry), aber das leicht verschwommene Video zeigt, dass der Nachtschwärmer nicht aus reiner Feierlaune einfach spontan gesprungen ist, sondern vielmehr seine Balance etwas verloren zu haben schien und nach kurzer Überlegung beschloss, sein Gesicht zu wahren und freiwillig zu springen, anstatt auf ungeschickte Weise hineinzufallen. (Seinen Weg aus dem Pool zu tanzen, verlieh dem Ganzen noch einen besonders eleganten Touch.) Jedenfalls tat es ihm einer seiner Party-Kumpanen gleich und folgte ihm unmittelbar in den Pool.

Er war jedoch nicht lange unter Wasser und tauchte sofort lachend wieder auf, mit klatschnassen Jeans, Hemd und Kappe und nahm seinen Tanzplatz am Poolrand wieder ein.

Was für eine königliche Art, die Nerven zu behalten und weiterzumachen!

FOTOS: Prinz William gegen Prinz Harry: Wer ist sexier?