Kevin Federline

Denise Truscello

Während Britney Spears möglicherweise wieder vor Gericht ziehen muss, um heftige Gerichtskosten anzufechten, die ihr diese Woche von einem ehemaligen Rechtsanwalt präsentiert wurden, macht sich ihr Ex-Gatte auf nach Las Vegas, um wie ein Rockstar zu feiern.

Kevin Federline, sein Bruder und ein paar männliche Freunde machten es sich nach einem Zocker-Wochenende im Venetian am Montagnachmittag im VIP-Style in einer privaten Cabana im Tao Beach bequem.

“Die Jungs waren alle gut drauf”, teilte uns ein Spion im Tao Beach mit , der sah, wie sie  Kobe Beef Burgers und Hühnersatay verschlangen.

Zur Verdauung gab’s dann K-Fed’s Lieblingsdrinks, eine Flasche Jack Daniels und mehrere Schüsse Patrón.

Lustig, denn eigentlich, so finden wir, würde Britney doch einen kräftigen Schuss verdienen, nachdem sie die jüngste Rechnung ihres ehemaligen Anwalts Stacy Phillips erhielt (in Höhe von $338.414,87). Also Federline, reich mal die Flasche rüber… Prost!

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.