Dita Von Teese

Wonderbra

Die üppige neoburleske Künstlerin möchte Sie mit ihren neuen Dessous, inspiriert von der Unterwäsche aus den 40er und 50er Jahren (doch ohne die starren Bügel der altmodischen Körbchen, die den Anschein machten als wären sie von Ingeneuren der Bundeswehr konstruiert worden), bezaubern.

Ditas Wonderbra-Kollektion, die es ab September zu kaufen gibt, ist da viel angenehmer:

“Ich finde es toll, wenn man seinen täglichen Pflichten nachkommen kann, im Bewusstsein, dass man sein eigenes kleines Geheimnis unter der Kleidung trägt.”

“Dessous sollte man nicht nur für seinen Lover tragen, sondern auch für sich selbst. Es geht nicht darum, Männer zu verführen, sondern die eigene Weiblichkeit zu betonen.”

Also wir finden schon, dass es ein bisschen von beidem sein darf … Wenn Sie noch mehr Promis und ihre Unterwäsche-Anzeigen sehen möchten, dann klicken Sie zu unserer Galerie “Die heissesten Werbefotos”.

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.