Demi Moore

Jamie McCarthy/WireImage.com

Demi Moore wechselt hinter die Kamera.

Uns wurde zugetragen, dass die 45-jährige Moore zur Zeit die Arbeiten an einem Kurzfilm beendet, der Teil der vierten, jährlichen "Reel Moments"-Serie des Glamour-Magazins ist.

Einzelheiten zu Moores Regie-Debüt sind nicht bekannt gegeben worden (selbst der Titel, der wohl schon mehrfach geändert wurde, wird geheim gehalten). Brittany Snow verriet jedoch am vergangenen Wochenende, dass sie darin mitspielt...

"Sie ist so bodenständig und normal und ist eine sehr talentierte Regisseurin", so Snow über Moore. "Die Filmbranche ist ja doch recht verrückt, doch sie weiß genau, wer sie ist... Sie trug jeden Tag Jeans und T-Shirts und auch kein Make-up. Sie ist total in Ordnung."

Courteney Cox führte ebenfalls bei einem Kurzfilm der diesjährigen Reel Moments Regie. In der Vergangenheit taten das bereits Jennifer Aniston, Kirsten Dunst, Gwyneth Paltrow, Kate Hudson und Rita Wilson.

Der neue Film wird im Oktober in den USA Premiere haben.

- Zusätzliche Berichterstattung von Alexis Brunswick

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.