Natasha Richardson, Liam Neeson

Brian Zak/Sipa Press via AP Images

Natasha Richardson, Ehefrau von Liam Neeson, wurde bei einem Skiunfall schwer verletzt und befindet sich in kritischem Zustand in einem Krankenhaus in Montreal.

Die britische Schauspielerin, ein Mitglied der Redgrave-Schauspielerdynastie, soll angeblich ein Kopftrauma erlitten haben, obwohl das Ausmaß der Verletzung noch nicht bekannt ist.

Richardson, 45, wurde um ca. 17 Uhr ins Hôpital du Sacré-Coeur de Montreal transferiert, nachdem sie laut US-Magazin People ursprünglich in ein Krankenhaus in der Nähe des noblen Skiresorts Mont Tremblant in Quebec eingeliefert worden war. Über den Unfall wurde zuerst auf der Nachrichtenseite IrishCentral.com berichtet.

Neeson und Richardson, die seit 1994 verheiratet sind, haben zwei Söhne, Micheál Richard Antonio, 13, und Daniel Jack, 12.

  • Share
  • Tweet
  • Share

Wir und unsere Werbepartner setzen auf dieser Webseite Cookies ein, um unser Online-Angebot zu verbessern, Analysen durchzuführen, Werbung zu personalisieren, den Erfolg von Werbekampagnen zu messen und um Ihre Präferenzen zu speichern. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Cookie-Policy.