Shia LaBeouf, Shayna LaBeouf

Gregg DeGuire/WireImage.com

Shia LaBeouf erholt sich derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles von seinen Verletzungen, die von einem Autounfall in den frühen Morgenstunden am Sonntag stammen.

Die Polizei wurde um ca. 2:30 morgens zum Ort des Unfalls gerufen, inden zwei Fahrzeuge involviert waren. LaBeouf soll angeblich den Unfall verursacht haben, als er links abbog und sein Ford F-150 Pickup in ein anderes Auto prallte und sich dabei zweimal überschlug. Angeblich soll Alkohol im Spiel gewesen sein.

“Er wurde wegen eines minderschweren Vergehens festgenommen. Seine Daten wurden im Krankenhaus aufgenommen, wo ihm auch seine Rechte vorgelesen wurden“, erklärte ein L.A. County Sheriff E! News gegenüber. Es wurden keine Fingerabdrücke und auch keine Fotos gemacht.“

Shia LaBeouf's Truck

PacificCoastNews.com

LaBeoufs weiblich Beifahrerin und die Frau, die am Lenkrad des anderen Fahrzeugs saß, wurden leicht verletzt. Berichten des L.A. Fire Departments zufolge wurden mehrere Rettungswagen an den Unfallort gesandt, um alle drei ins Cedars-Sinai Medical Center zu transportieren, wo die Frauen behandelt und wieder entlassen wurden.

Der 22-jährige Indiana Jones und Transformers-Star wurde am Montagmorgen im Cedars-Sinai Medical Center aufgrund seiner Verletzung an der linken Hand operiert. Laut Behörden erlitt er außerdem leichte Kopf- und Knieverletzungen.

Die Mutter des 22-jährigen Schauspielers, Shayna LaBeouf, teilte E! News mit, dass ihr Sohn nach seiner OP vorerst im Krankenhaus bleiben müsse.

"Ich bin im Krankenhaus, es geht im gut”, sagte Shayna.

Obwohl sie sich weigerte, mehr über seinen Zustand zu sagen, wollte die extrem emotionale Mutter der Öffentlichkeit für ihre Anteilnahme ihren Dank aussprechen.

"Danke, danke”, sagte sie, den Tränen nahe.

Weil es sich nur um ein minderschweres Vergehen handelte musste LaBeouf keine Kaution bezahlen. Der Schauspieler muss sich im August vor Gericht verantworten.

LaBeoufs Sprecher, der zunächst eine Stellungnahme verweigerte, veröffentlichte später folgende Erklärung: „Die Anwälte von Shia LaBeouf bestätigen, dass es am frühen Morgen des 27. Juli 2008 einen Autounfall gegeben hat, in den ein weiteres Fahrzeug verwickelt ist. Shia erholt sich derzeit von einer komplizierten Hand-Operation. Er hat vor, innerhalb eines Monats an das Set seines Films Transformers 2 zurückzukehren. Zu diesem Zeitpunkt wird es keine weiteren Details zu dem Vorfall geben.“

Obwohl LaBeouf nicht gerade Staatsfeind Nr. 1 ist, sind seine skandallosen Tage bei Disney längst vorbei.

Im November 2007 wurde LaBeouf verhaftet, weil er sich weigerte, den Drogeriemarkt Walgreens zu verlassen, obwohl die Angestellten ihn aufgrund seines betrunkenen Erscheinungsbilds mehrmals dazu aufgefordert hatten. Die Anzeige wurde fallengelassen, als die Drogeriemarktkette beschloss, den Fall nicht weiter zu verfolgen.

Anfang dieses Jahr wurde der Schauspieler bereits wegen Rauchens in einer Nichtraucherzone belangt, was in einer gewaltigen PR-Aktion und einem kleinen Loch in seinem Geldbeutel resultierte.

- Zusätzliche Berichterstattung von Claudia Rosenbaum

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.