Tom Cruise, Connor

FAME Pictures

Connor, der Sohn von Top Gun-Star Tom Cruise, nimmt am Flughafen von Burbank Flugstunden.

Vergangenen Samstagnachmittag  bestieg der Cruise-Nachwuchs ein kleines Propeller-Flugzeug für seine Flugstunde, aber erst, nachdem er im Flugzeug-Hangar auf einem seiner zwei Motorräder ein paar Runden gedreht hatte.

Laut einer Quelle übte Connor mit einem Fluglehrer das Abheben, Fliegen und Landen  einer Cessna 172 Skyhawk, und das rund drei Mal. Der Teenager beendete seine Flugstunden um 19:30 Uhr ohne irgendwelche Zwischenfälle.

Laut einiger Quellen ist es wohl legal für einen 13-Jährigen, Flugstunden zu nehmen, solange dieser fähig ist, alle Bedienungshebel zu erreichen (Pedale, etc.) und die theoretische Vorprüfung bestanden hat. Eine Lizenz darf er jedoch erst mit 16 Jahren erwerben.

 

  • Share
  • Tweet
  • Share

We and our partners use cookies on this site to improve our service, perform analytics, personalize advertising, measure advertising performance, and remember website preferences. By using the site, you consent to these cookies. For more information on cookies including how to manage your consent visit our Cookie Policy.